Ihr Name verpflichtet: Anna Stalder ist die Gründerin, Leiterin und Seele von Mas d'Ânes. Ursprünglich aus dem Kanton Bern, als Schweizer Primar- und Reallehrerin sowie Schulleiterin aus- und als staatlich anerkannte Französische Erzieherin weitergebildet, lebt und wirkt sie seit anno 2010 im Süden Frankreichs. Dank ihrer langjährigen Berufs- und Lebenserfahrung und ihres unerschrockenen, humorvollen und empathischen Wesens versteht sie sich auf Jugendliche, egal welcher Mach- und Lebensart. In ihrer Freizeit liegt das Glück dieser Erde für Anna auf dem Rücken der Esel! Seien diese aus Fleisch und Blut oder aus Stahl und Rädern, gebremst wird später.

Sei es für die Unverfälschtheit ländlichen Lebens oder die Probleme und Anliegen Jugendlicher, Christof Eichele hat ein offenes Herz! Und keine zwei linken Hände: der ausgebildete Sozialpädagoge, Bildhauer und Werklehrer blickt auf ein langjähriges Wirken und Werken in Schulen und Heimen zurück.

Die Wärme und Kultur des Südens führten ihn zu uns ins Mas d'Ânes, wo er seit 2021 unser Hofzusammenleben mit seinem manuellen, künstlerischen und menschlichen Geschick und Erfahrungsschatz bereichert.

DSC_9731_edited_edited_edited.png

Daniel Stengele ist ausgebildeter Jugend- und Heimerzieher und  seit  einigen Jahren unser Arbeitskollege. Aus dem Süden Deutschlands verschlug es ihn vor ein paar Jahren in den Süden Frankreichs, wo er blieb. Daniel vermietet Ferienhäuser, die er gerne selber umbaut und zeigt nebenbei den Einheimischen, wie man richtig gute Crêpes zubereitet. Er ist unsere geschätzter Mitarbeiter und der Leiter individueller Ferienprojekte für unsere Jugendlichen.